Aktuelles

13.04.2018
Fertigungsmodul unterstützt Zusammenfassung von Aufträgen

Durch das Zusammenfassen verschiedener...

01.03.2018
UniERM übernimmt Arbeitsplanung

Mit dem neuen RPM-Modul kann UniERM nun...

05.09.2017
Neue Kontroll- und Auswertungsmöglichkeiten

UniERM erinnert Sie über wichtige...

20.12.2012 15:55

UniERM - Ein Ausblick auf 2013

Das UniERM-Team wünscht allen Besuchern unserer Webseite frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

An dieser Stelle möchten wir einen kleinen Ausblick über aktuelle Projekte und Neuerungen geben, welche unter anderen im kommenden Jahr umgesetzt werden.

Wir arbeiten zur Zeit an verschiedenen Schnittstellen für Webshopsysteme, wie Presta, Magento und osCommerce. Diese werden einen Import der Shopbestellungen ermöglichen und in der kostenlosen UniERM-Version mit einem Update zur Verfügung gestellt. Wir planen diese Schnittstellen Anfang 2013 freizugeben.

Außerdem werden wir die Arbeitszeiterfassung um zwei Module erweitern. Zum einen handelt es sich dabei um ein Anwesenheitsdisplay, welches übersichtlich alle eingeloggten Mitarbeiter auf einem großen Monitor anzeigt. Zum anderen wird das zweite Modul eine Erfassung der Arbeitszeiten durch andere Geräte ermöglichen. Neben den jetzigen Funktionen (Erfassung per RFID-Terminal oder Webpart in UniERM), wird es dann auch möglich sein die Arbeitszeit über Handy-Apps oder ein Tool unter Windows oder Linux zu erfassen. Beide Erweiterungen arbeiten direkt mit der UniERM-Arbeitszeiterfassung zusammen.

Eine größere Erweiterung stellt die geplante Fertigungssteuerung dar, die wir zusammen mit einem Kunden entwickeln. Diese wird Fertigungen mit komplexen Stücklisten und Prozessen in verschiedenen Artikelversionen ermöglichen. Durch eine detailierte Preisvor- und Nachkalkulation, sowie eine übersichtliche Verwaltung und Dokumentation von Konstruktionen und Versionen, bleibt auch die Fertigung von komplexen Bauteilen in UniERM übersichtlich und steuerbar.

Außerdem ist geplant weitere Kunden auf UniERM umzustellen. Dafür wurden Anpassungskonzepte für die individuellen Wünsche erstellt, die im nächsten Jahr umgesetzt werden. UniERM wird dadurch um einige Grundfunktionen erweitert werden, die es uns ermöglichen noch individueller und schneller auf unsere Kundenwünsche eingehen zu können.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2013 und werden auch in Zukunft auf diesem Weg über Neuerungen und Updates informieren.